Kunst mit Schatten - Damon Belanger belebt Redwood City

27.08.2017 21:30:53, Jürgen Auer, keine Kommentare

Schatten beachtet man normalerweise nicht so sehr. Das gilt besonders für Schatten, die von öffentlichen Sitzbänken, Fahrradständern und ähnlichen Utensilien im öffentlichen Raum erzeugt werden.

Aber was passiert, wenn die Schatten nicht zu den Gegenständen passen?

Der Künstler Damon Belanger hat in der kalifornischen Stadt Redwood City 20 dieser eigenwilligen Schatten "gebaut".
.

Art In The Shadows: Artist Damon Belanger Enlivens City With Serendipitous Paintwork

https://designyoutrust.com/2017/08/art-in-the-shadows-artist-damon-belanger-enlivens-city-with-serendipitous-paintwork/

.
Da müßten vier Fahrradständer, die gleich gebaut nebeneinanderstehen, eigentlich auch dieselben Schatten werfen.

Stattdessen sind das "dünne Männchen". Oder - etwas weiter unten - gebogene Blumen.

Ein Automat für einen Parkschein wird - als Schatten - zu einem Affen, der auf einer klassischen Säule sitzt.

Und ein Geländerschatten wird zum Gleis für kleine Wagen.

Eine Beobachtung:

> Beth recalled seeing a father and daughter walking down the street and while the father didn’t notice anything, the daughter spotted the flower shadows on the sidewalk.

Ein Vater ging mit seiner Tochter die Straße mit den Installationen entlang. Der Vater bekam nichts mit. Die Tochter reagierte dagegen.

Laut der Website

Shadow Art

http://www.damonbelanger.com/shadow-art-1/

gab es dafür einen internationalen Design Award.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.