Lumos Helmet - ein Fahrradhelm mit eingebauten LED-Lampen und Synchronisation mit einer Apple-Watch zeigt Abbiegen und Bremsen an

06.05.2018 23:56:08, Jürgen Auer, keine Kommentare

Fahrradfahrer leben gefährlich. Immer wieder werden sie nicht gesehen - und überrollt. Oder es kommt zu Anfahrunfällen, bei denen die Radfahrer meist gegenüber den Autos die Schwächeren sind. Besonders am Abend, wenn es dunkel wird, steigt das Risiko.

Das US-Unternehmen Lumoshelmet hat sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheit der Radfahrer zu verbessern. Und einen Helm gebaut, der mit diversen LED-Lampen ausgestattet ist.

Damit lassen sich Brems- und Abbiegevorgänge anzeigen. Inzwischen gibt es eine neue Version, die sich mit einer Apple-Watch synchronisieren läßt.
.

Ein Video auf YouTube (1:30):

Introducing The New Upgraded Lumos Helmet

https://www.youtube.com/watch?v=kXVt7BYQo08

Die Produktseite Lumos-Helmet:

https://lumoshelmet.co/products/lumos-helmet

.
48 LED sind verbaut. Bereits beim normalen Fahren sind diverse LED aktiv, so daß das eine Wirkung wie Fahrradlampen hat. Nur eben nicht dieses winzige, flackernde Rücklicht relativ weit unten. Sondern oben am Kopf.

Hat man die Apple-Watch am linken Arm und streckt den raus, um das Abbiegen anzuzeigen, dann zeigt auch der Helm das Abbiegen an.

Laut der Videounterschrift

> 1. Gesture Activated Turn Signals. We’ve developed an Apple Watch app! Utilizing gesture recognition algorithms the Lumos app on your Apple Watch can now sense when you are giving a hand signal, and activate the turn signal on the helmet accordingly.

dürfte es dafür eine Gestenlogik geben. So daß man das auch für das Rechtsabbiegen steuern kann.

Ohne Apple-Watch gibt es einen Aufsatz für den Lenker mit zwei Buttons. Mit denen kann man anzeigen, ob man nach links oder nach rechts abbiegen möchte.

Das Prinzip

> Features 48 individual LEDs in the front and back to ensure your visibility on the road. Be seen, be safe.

stimmt natürlich: Gesehen zu werden ist für Radfahrer im Zweifelsfall lebensrettend.

Auf der Seite für EU-Kunden

https://eu.lumoshelmet.co/

kann man sich das ansehen:

> Click of a Button. Detachable remote right next to your thumb. One Remote. Two buttons.

Das rote Warnlicht geht beim Bremsen automatisch an.

> The Lumos Helmet senses when you're slowing down and turns all the lights on the back of your helmet a solid red. Give the cars behind you an extra heads up!

Knapp 180 Dollar bzw. Euro kostet das Stück.

Das ist eine Art von Startup, bei dem alte und neue Techniken intelligent miteinander verknüpft werden und damit etwas gewonnen werden kann (eine höhere Sichtbarkeit für Fahrradfahrer im Dunkeln), die es mit klassischen, "bloß analogen" Techniken bis dahin noch nicht gab.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.