Roadsworth - Strassenkunst, die Fahrbahnmarkierungen kreativ umgestaltet in Pusteblumen, Zebrastreifen mit Geländer oder als Reissverschluss

18.06.2018 23:17:48, Jürgen Auer, ein Kommentar

Vor zehn und zwanzig Jahren war das noch eindeutiger: In Städten hat das Auto Prioriät, alle anderen Verkehrsteilnehmer haben sich diesem unterzuordnen.

Der kanadische Künstler Roadsworth hatte schon 2001 damit begonnen, Fahrbahnmarkierungen kreativ zu ergänzen. Um diese Fixierung auf das Auto infragezustellen.

2004 wurde er verhaftet, 53 Fälle von Sachbeschädigungen und Vandalismus. Inzwischen erhält er aber diverse Aufträge, um Straßen nun ganz offiziell zu verschönern.
.

ROADSWORTH – DIE FAHRBAHNMARKIERUNG ALS LEINWAND

http://www.urbanophil.net/kunst/roadsworth-die-fahrbahnmarkierung-als-leinwand/

.
In diesem Beitrag von 2014 gibt es nur ein paar Beispiele. Die Parkplatzmarkierungen, die zu Pusteblumen werden. Der Zebrastreifen mit diversen Ständern, dazwischen eine gemalte Kordel. Oder ein Zebrastreifen, der "fast unverändert" ist: Nur ein paar Ergänzungen und auf einer Seite ein Fischkopf, schon ist der ganze Zebrastreifen zum stilisierten Fisch geworden.

Viel mehr davon gibt es auf seiner Website:

Roadsworth

http://www.roadsworth.com/

Auch dies

http://www.roadsworth.com/#/big-car-1/

ist doch ein deutlich verschönerter Straßenübergang.

Oder der Straßenübergang als halb geöffnete Sardinendose:

HECHO EN CASA

http://www.roadsworth.com/#/hecho-en-casa-1/

Teils

http://www.roadsworth.com/#/ocean-crossings/

dürften das Aufnahmen mit Drohnen sein.

Auf seinem Instagram-Account

https://www.instagram.com/roadsworth/

gibt es 134 Beiträge zum Durchscrollen.

Bei den Instragram-Beiträgen sind zumindest teilweise Ortsangaben mit dabei. So sind die oberen Zebrastreifen-Umgestaltungen in Taiwan entstanden.

Den Parkplatz mit Blättern

https://www.instagram.com/p/BHPqT-kj7P0/

gibt es in Indianapolis. Den Instagram-Account gibt es allerdings erst seit 2014.

19.06.2018 00:18:08, Lise Hayakawa
So beautiful...!!!

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.