Hengqin CRCC Plaza - Three-dimensional, vertical landscape - Looping green Sky Bridge - vier Tower, verbunden durch eine grüne Sky-Brücke - ein Konzept von Aedas in Zhuhai, China

26.08.2018 23:53:43, Jürgen Auer, keine Kommentare

Hochhäuser werden oft mit dem Ziel erbaut, daß die Nutzfläche möglichst hoch ist. Inzwischen gibt es diverse Konzepte, die Hochhäuser mit zusätzlichen grünen Ebenen entwickeln. Aber wenn das zu einer Stufenform des Hochhauses führt, kostet das Nutzfläche.

In Zhuhai in China gibt es nun eine andere Lösung: Vier klassische, senkrechte Hochhäuser mit einheitlicher Fassade. So daß es wahrscheinlich im Inneren auch einheitliche Büros geben dürfte. Zwei hohe, im Nordosten und im Südosten des Grundstücks. Dazwischen zwei deutlich kleinere.

Die Dachflächen der beiden kleineren Hochhäuser sind mit einer wohl dreistöckigen schleifenförmigen Struktur bebaut. Diese bietet verschiedene Ebenen für Grünpflanzen. Und diese schleifenförmige Struktur setzt sich fort: Sie umgarnt ebenfalls die beiden hohen Hochhäuser auf gleicher Ebene wie auf den Dächern der kleinen Hochhäuser. Und sie setzt sich zwischen den Hochhäusern fort.

So daß eine ziemlich große, begehbare Fläche entsteht. Über die man vom ersten Eckturm (mit Swimmingpool) über die beiden kleineren Türme zum zweiten Eckturm gehen kann.
.

A Looping, Green Sky Bridge Connects Four Unique Towers in Aedas' Recent Proposal

https://www.archdaily.com/900616/a-looping-green-sky-bridge-connects-four-unique-towers-in-aedas-recent-proposal

.
Damit entsteht etwas Doppeltes: Ein maximierter ökonomischer Output, weil das Grundstück dicht bebaut wird. Aber andererseits ein großzügiger öffentlicher Raum, der die umliegenden Büros miteinander verbindet. Mitarbeiter können damit in der Mittagszeit einen langen Spaziergang machen. In luftiger Höhe, ohne, daß sie auf den Boden gelangen.

Eine Idee:

> Connecting all areas of the scheme, it acts as a dynamic, green space for the promotion of cross-office communication, integrating the four buildings into one cohesive whole.

Da diese dreidimensionale Landschaft alle vier Gebäude verbindet, soll sie die büroübergreifende Kommunikation unterstützen. Und sie verschmilzt die vier Gebäude zu einem.

Außerdem wird so entstehende Vierergebäude dadurch einzigartig.

Da sollen Einkaufsflächen, Außenterrassen und Freizeiteinrichtungen auf diesen Elementen entstehen. Der Gebäudekomplex ist aktuell noch im Planungs-/Baustatus, die Fertigstellung ist bis 2022 geplant.

Die gesamte Nutzfläche soll bei 200700 Quadratmetern liegen.

Auf der Website von Aedas gibt es eine Pressemitteilung dazu (14.08.2018):

Aedas designs a featured sky bridge to connect all towers in a mixed-use development

https://www.aedas.com/en/news-and-media/press-release/aedas-designs-a-featured-sky-bridge-to-connect-all-towers-in-a-mixed

Die eine Grundstückskante ist mit 5 flacheren Gebäuden bestückt. Der Platz dahinter ist teils ebenfalls grün, teils mit einer Struktur bestückt, die wie diese Sky Bridge strukturiert ist. Laut der Pressemitteilung

> The retail podium sits along the main road, and there are a central atrium plaza and an outdoor amphitheatre.

gibt es da ein zentrales Atrium und ein Amphitheater.

Auf der Liste der "Features Projects"

https://www.aedas.com/en/what-we-do/featured-projects

fehlt dieses Projekt derzeit. Da sieht man allerdings, daß Aedas schon ein paar dieser "Hochhäuser mit Grün" entwickelt hat.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.