Ornitographies - Multi Shot Images of Birds creates Double Helixes - fliegende Vögel mehrfach photographiert - das prouziert eine Doppelhelix am Himmel - Aufnahmen von Xavi Bou

26.10.2018 23:58:02, Jürgen Auer, keine Kommentare

Ein fliegender Vogel am Himmel. Aber was passiert, wenn man entweder mehrere Aufnahmen "geschickt übereinanderlegt"? So daß der Vogel in lauter eng beieinanderliegenden Positionen erscheint und dabei seine Flügel schlägt?

Das Ergebnis sind verblüffende Bilder. Vertraut und gleichzeitig völlig fremd, da man ja selbst immer nur den fliegenden Vogel sieht. Der spanische Photograph Xavi Bou hat diverse dieser Aufnahmen gemacht.
.

Double Helixes Streak Across the Sky in Multi-Shot Images of Birds by Xavi Bou

https://www.thisiscolossal.com/2018/10/multi-shot-images-of-birds-by-xavi-bou/

.
"Ornitographies" hat er die Serie benannt. Inspiriert wurde er von der historischen Technik der Chronophotography. Da wurden diverse Bilder bsp. von einer gehenden Person gemacht und diese bsp. nebeneinander gelegt. Eine frühe Vorform des Films.

Die Bilder von Xavi Bou sind per Photoshop nachbearbeitet. Die Vögel erscheinen entweder als eine Art Doppelhelix oder wie ein Streifen mit ausgefransten Rändern. In Abhängigkeit von der Größe des Vogels und seiner Flügel.

Besonders beeindruckend sind solche Bilder, wenn sie gegen den leeren Himmel gemacht werden. Nun war er in Island:

> “Iceland was especially interesting because I was looking for the contrast between the size and heaviness of the volcanic rocks, in contrast between the tiny patterns that marine birds create in the sky,”

Island sei sehr interessant gewesen. Der Kontrast zwischen den großen und schweren vulkanischen Bergen und den leichten Mustern, die Seevögel in der Luft erzeugen.

Zusätzlich hatte er solche Photos schon in verschiedenen spanischen Orten gemacht.

Auf seiner Website

Ornitographies

http://www.xavibou.com/index.php/project/ornitographies/

gibt es noch ein paar mehr Photos. Darunter eines (das viertletzte), das einen einzigen Vogel relativ nah zeigt.

Ein schöner Satz findet sich dort (unter About):

> Art and science walk hand in hand to create images, which are no longer a single portrait of reality but become a witness of the instants that, for a moment, were past, present and future all at once.

Auf seinem Instagram-Account

Xavibou

https://www.instagram.com/xavibou/

finden sich sowohl Aufnahmen aus der Ornitographies - Serie als auch diverse andere Aufnahmen.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.