The 90-Grade-Vase or the Impossible Triangle Vase - eine Vase, die den Nutzer in die Irre führt - von Cuatro Cuatros

02.12.2018 23:58:53, Jürgen Auer, keine Kommentare

Eine Vase, in der eine Rose steckt. Ganz einfach. Oder doch nicht? Ansonsten hat ein Dreieck drei Seiten. Wenn eine Seite auf dem flachen Tisch liegt und die zweite Seite senkrecht nach oben geht und die Rose trägt:

Wo ist dann die dritte Seite?

Der Künstler Cuatro Cuatros hat eine Vase erschaffen, die den Betrachter in die Irre führt. Sie wirkt wie ein Realität gewordener Ausschnitt aus einem Escher-Bild. Eine faszinierende optische Illusion.
.

the impossible triangle vase by cuatro cuatros challenges your perception

https://www.designboom.com/design/impossible-triangle-vase-cuatro-cuatros-challenges-perception-12-02-2018/

.
Als Vorlage diente eine Zeichnung. Wenn man dann - bei "geschickter Betrachtung" - das passende dreidimensionale Objekt anfertigt, dann funktioniert das.

> depending on the point of view, both ends of cuatro cuatros’ vase coincide and make it look like a closed figure. the effect appears and disappears, provoking an interaction with the viewer. when the effect is created, our perception deceives us and makes us see unreal things.

In Abhängigkeit von der Position des Betrachters verschmelzen die Enden der Vase und bilden scheinbar eine geschlossene Figur.

Die Website

http://www.cuatrocuatros.com/index.php?/proyectos/90/

zeigt die Vase leider auch nur genau aus dieser Richtung. Wenn man die Bilder etwas länger ansieht, dann löst sich das auf: Das müßten drei gleich lange Vierkantstäbe sein. Die jeweils im 90° - Winkel miteinander verbunden sind. Zwei liegen auf dem Tisch, der dritte ragt senkrecht in die Höhe.

So daß die Vase von anderen Seiten her betrachtet gänzlich unspektakulär wirkt. Erst, wenn man die Vase aus einer bestimmten Richtung anblickt, scheinen die beiden Enden miteinander zu verschmelzen. So daß sich der Eindruck eines Escher-Dreiecks ergibt.

Eigentlich sollte der Künstler ein kleines Video erstellen, bei dem die Kamera um die Vase herumwandert. Dann müßte die Darstellung irgendwann einmal "umspringen" zum Escher-Dreieck.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.