Three-Dimensional Murals - Dreidimensionale Murals auf zweidimensionalen Hauswänden - die verblüffenden Bilder von Astrograff

24.12.2018 23:54:08, Jürgen Auer, keine Kommentare

Man nehme eine zweidimensionale Hauswand, von denen es in Großstädten genügend gibt. Darauf malt man - ein Bild, das sehr dreidimensional wirkt.

Das Ergebnis: Scheinbar neue Dimensionen, obwohl das doch nur - eine flache Hauswand ist.

Der Künstler Astrograff hat sich auf solche Bilder spezialisiert.

Auf Instagram ein Bild aus New York: Ein riesiger Weg, den man fast schon beschreiten möchte. Neugierig darauf, was hinten, nach der Biegung zu sehen ist.

https://www.instagram.com/p/BIDG392By1S/

Seine Website zeigt von diesem Gemälde Bilder, wo man das Haus im Kontext sieht:

New York: This is my first wall in New york for the project ” @notacrimecampaign aCrime ” , Organised by @streetartanarchy Art Anarchy .

http://astrograff.com/?mgt_portfolio=sloko

Ein unscheinbares Wohnhaus mit Erdgeschoss, drüber drei Stockwerke. Fenster gibt es auf den beiden anderen Seiten. Wahrscheinlich endet das Grundstück an dieser Wand, so daß das folgende Grundstück auch bebaut werden könnte. Damit gibt es dort keine Fenster.

Oder ein Haus in Chicago:

http://astrograff.com/?mgt_portfolio=2216

Auch da ist die Seitenfront bemalt. Allerdings geht es dort in ein "schwarzes Nichts".

Da schimmert noch die originale Backsteinstruktur durch. So daß man "eigentlich" sieht, daß das nur ein Bild sein kann.

Eine andere Variante sind buchstabenähnliche Gebilde, die wie in die Wand eingelassen wirken.

https://www.instagram.com/p/BCQni6EijPl/

In Mailand gibt es ein bemaltes Dach, in dem scheinbar ein riesiger Wassertrichter eingebaut ist.

https://www.instagram.com/p/BUHZlvVjpMZ/

Auf dem Instagram - Account

https://www.instagram.com/astro_odv_cbs/

wirkt es so, als ob sich dieser spezielle dreidimensionale Stil erst so etwa 2016 entwickelt hat.

Teils scheint es diese Bilderwelten auch auf Leinwand zu geben.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.