Art or Vandalism - Street Ceramist replaces Graffiti by 3D ceramic forms - Pablo Savon ersetzt in Paris Graffiti durch 3D-Keramik

01.03.2019 23:50:58, Jürgen Auer, keine Kommentare

Kunst pflegt umstritten zu sein. Besonders gilt das für Graffiti. Da kann manches schnell als Sachbeschädigung oder Vandalismus betrachtet werden.

Pablo Savon bezeichnet sich selbst als "Street Ceramist". Er ist ein Street Art Künstler, der mit Ton und Keramik arbeitet. In Paris hat er ein interessantes Projekt "Art or Vandalism" gestartet.

Dabei sucht er sich Graffitis aus, von denen er eine Kopie in Form eines keramischen Objektes erstellt. Dann wird das Originalgraffiti übermalt. Und durch das "keramische Graffiti" ersetzt.
.

Artist Turns Vandalism into Ceramics

http://www.fubiz.net/en/2019/02/24/artist-turns-vandalism-into-ceramics-2/

.
Seine Beobachtung:

> Installing his ceramic graffiti versions around Paris, he later noted that three days after, the normal graffiti had been painted over, while his own version remained untouched.

Wenn er so seine keramischen Versionen installierte, dann fiel auf, daß weitere Graffiti nach drei Tagen übermalt worden war. Seine keramischen Versionen blieben aber unberührt.

> “How is it that a simple change of material can modify our perception of this act?”

Der simple Austausch des Materials scheint aus dem Vandalismus ein ehrfürchtig bestauntes Kunstwerk zu machen.

Auf seinem Instragram-Account

https://www.instagram.com/pablosavon/

gibt es ein paar Beispiele mit jeweils drei Photos:

Das Originalgraffiti - nach dem Übermalen - das eigene Werk. Etwa

https://www.instagram.com/p/Bttl6t4Fn0Q/

An dem Beispiel sieht man allerdings, daß bereits das Übermalen eine eher saubere Fläche erzeugt. Wenn dann noch ein gestalteter Schriftzug aus Keramik erscheint, dann wirkt das eher wie eine absichtliche Maßnahme des Hausbesitzers als die Fortsetzung eines Graffitis mit Keramik.

Ähnlich bsp.

https://www.instagram.com/p/BtnW-t5FKH3/

Wenn es sich bei Graffiti nur um "Unterschriften" und Tags handelt, dann lassen sich diese "im Vorbeigehen aufmalen". Der Prozeß, daraus eine Keramik zu machen und diese hinreichend fest anzubringen, ist deutlich aufwendiger.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.