The most populous cities in the world 1500-2018 - die bevölkerungsreichsten Städte der Welt ab 1500 in einer animierten Grafik von John Burn-Murdoch

28.03.2019 23:41:38, Jürgen Auer, keine Kommentare

Welche Städte waren in den Jahren 1500 - 2018 die 10 größten Städte der Welt? Und wie haben sich diese entwickelt?

Der Datenjournalist John Burn-Murdoch hat diese Zahlen zusammengetragen und eine kleine animierte Grafik in Form eines Videos erstellt.

Das Ergebnis ist faszinierend.
.

Entwicklung der bevölkerungsreichten Städte von 1500 bis 2018 als Animation

http://urbanshit.de/animation-der-entwicklung-der-bevoelkerungsreichten-staedte-von-1500-bis-2018/

.
Das Video auf YouTube:

The most populous cities in the world (1500 - 2018)

https://www.youtube.com/watch?v=k2uoqJmJaGo

> A “Bar Chart Race” animation showing the changing ranks of the 10 biggest cities in the world since 1500.
>
> Fascinating to watch giant cities vanish after falling in conquests, and amazing that three UK cities were in the top 8 in the late 1800s.

Auf YouTube kann man sich einzelne Jahre herauspicken und sich die Daten ohne Bewegung ansehen.

1500 liegt Beijing in China mit 672.000 Einwohnern weit vorne. Istanbul und Paris sind mit 200.000 bzw. 185.000 auf den Plätzen 7 und 8.

1667 liegt Istanbul mit 721.000 weit vorne, Beijing und Paris sind mit 530.000 und 511.000 fast gleichauf, Tokio liegt mit 562.000 auf Platz 2.

1776 ist Beijing wieder vorne und erreicht erstmals 1 Million, gefolgt von London (771.000) und Tokio (689.000).

So etwa um 1826 / 27 liegt London mit 1,4 Millionen vor Beijing mit 1,37 Millionen. 1843 hat London 2 Millionen, New York taucht mit 504.000 auf.

1889 ist London bei 5,4 Millionen, New York bei 3,16 Millionen, Berlin mit 1,9 Millionen hinter Paris (2,8). Da ist Manchester auf Position 10 mit 1,04 Millionen, also alles Millionenstädte.

1924 liegt London mit 7,7 Mio noch knapp vor New York mit 7,6 Mio., 1947, kurz nach dem Krieg, hat New York 11,7 Mio, Tokio 10,3 und London 8,6 Mio. Berlin fliegt während dieser Zeit aus den Top 10 raus, Städte wie Shanghai und Buenos Aires überholen.

Ab etwa 1955 liegt Tokio vorn, mit 13,2 Mio vor New York mit 13,08. Da ist Kalkutta mit 5 Mio die kleinste der zehn größten Städte. Ein Wert, der für Berlin heute noch weit weg ist.

Ab dann liegt immer Tokio vorn. Mit der bald unglaublichen Zahl von 38,1 Millionen im Jahr 2018. Dehli liegt mit 27,8 Mio auf Platz 2, gefolgt von Shanghai und wieder Beijing (22,6 Mio). Weder Europa noch die USA sind noch in den Top 10 vertreten. New York war 2017 mit 18,6 Mio noch dabei. Paris war als letzte europäische Stadt 1980 noch unter den Top 10 (8,825 Mio) und verschwand dann.

Man kann sich das auch als flüssiges JavaScript auf

Bar chart race — the most populous cities in the world

https://observablehq.com/@johnburnmurdoch/bar-chart-race-the-most-populous-cities-in-the-world

ansehen.

Eine faszinierende Datensammlung.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.