La voiture fiat coupé friterie - Fiat cutted horizontally to serve french fries on the street - Benedetto Bufalino schneidet ein Auto in zwei Teile und macht daraus eine Frittenbude

07.04.2019 23:31:14, Jürgen Auer, keine Kommentare

Der Künstler Benedetto Bufalino pflegt mit Autos manchmal "etwas unkonventionelle Dinge" zu machen. Manchmal werden Autos auf den Kopf gestellt und zu einer Tischtennisplatte umfunktioniert. Oder man kann in einem umgedrehten ehemaligen Polizeiauto nun Würstchen grillen. Ein Campinganhänger kann auch zum kleinen Swimmingpool werden.

Die neueste Kreation könnte man daneben stellen. Damit die Schwimmer oder Tischtennis-Spieler mit Pommes versorgt werden.
.

benedetto bufalino cuts fiat coupé horizontally to serve french fries on the street

https://www.designboom.com/art/benedetto-bufalino-fiat-coupe-car-friterie-04-05-2019/

.
Ein kräftig roter Fiat Coupé. Der wurde "leicht schräg" in der Horizontalen aufgeschnitten, wohl die meisten Innereien entfernt.

Das Unterteil erhielt eine glatte Stahlabdeckung plus einen mittleren, senkrecht stehenden Block, der das Oberteil trägt.

Dieser Block trennt Küchenutensilien auf jeder Seite, mit denen man Pommes zubereiten kann. Wobei die eigentlichen Kochtöpfe (bzw. die Behälter mit dem heißen Fett) nur auf der einen Seite eingebaut wurden. Die andere Seite ist glatt. Die kann für andere Arbeiten genutzt werden.

Relativ weit unten gibt es ein Photo des Autos ohne Utensilien. Da sieht man, daß die (in Fahrtrichtung) rechte Seite frei ist. Links (da, wo der Fahrersitz war) sind die Friteusen eingebaut.

"La voiture fiat coupé friterie" heißt dieses Kunstwerk, das zusammen mit einem Team von "La condition publique" in Roubaix entwickelt wurde:

> the friterie (fast food kiosk or van, particularly known for serving french fries)

Ein Fast-Food-Kiosk oder ein Auto, das Pommes anbietet.

Offenbar

> the vehicle loses its original function to become a sculptural piece that acquires the role of a friterie, inviting the public to contemplate on the use of the car, but to also enjoy a convivial food tasting on the street.

kann das Auto nicht mehr fahren, es muß also mit getrennter Technik transportiert werden.

Auf der Website von

BENEDETTO BUFALINO

http://www.benedettobufalino.com/

finden sich diverse der anderen "umfunktionierten Autos".

Die "langgestreckte offene Limousine", die als große Bank für ein Picknick genutzt werden kann, ist auch schick.

Ferner gibt es einige Telefonzellen, die zu großen Aquarien umfunktioniert wurden.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.