Bala Perdida - Mesmerizing Underground Bar with two vaulted brick spaces in Madrid - Bar in Madrid mit zwei Kellergewölben aus Backstein

09.04.2019 23:47:10, Jürgen Auer, keine Kommentare

Backsteingewölbe, die im Untergrund ein Gebäude tragen, sieht man ja üblicherweise nicht von der Straße her. Und heutzutage werden Häuser kaum mehr auf einem solchen Untergrund neu errichtet.

Umso wichtiger ist es, daß die vorhandenen Backsteinstrukturen gepflegt werden.

In Madrid wurde die Bala Perdida eröffnet. Im Keller eines Palasts aus dem 19. Jahrhundert. Nicht mehr ganz neu, wohl schon im Oktober 2017. Aber mit einer faszinierenden Innengestaltung.
.

Mesmerizing Underground Bar in Madrid

http://www.fubiz.net/en/2019/04/08/mesmerizing-underground-bar-in-madrid-2/

.
Am Ende der beiden Gewölbe sind Spiegel angebracht. So daß sich der Eindruck eines endlosen Bandes ergibt. Die Beleuchtung wechselt.

Interessant ist das eine Bild dazwischen, welches die Backsteinstruktur ohne eine spezielle Beleuchtung zeigt. Dazu im Vergleich eine Beleuchtung in Rot und in Blautönen.

Die Gestaltung hatte zwei Ziele:

> On one hand the singularity of the existing space, with two dark subterranean vaults built in brick, as antique caves or cellars.

Zum einen sollte die Besonderheit dieses Raumes als antike Höhle oder Keller zur Geltung kommen.

> On the other hand, the proposed venue, a night club that should have the versatility to work as a snack and cocktail bar, where a fast mutation would happen at some point of the night, and the general scenery would quickly switch from a warm atmosphere into a lysergic dance floor

Auf der anderen Seite sollte ein Nachtclub entstehen, der als Snack- und Cocktailbar funktioniert. Und der es ermöglicht, in der Nacht die Szene zu wechseln - von einer warmen Gestaltung in eine Tanzfläche.

Auf der Website des Clubs

http://www.balaperdidamadrid.com/en/

gibt es die genaue Adresse: Calle Atocha, 49, 28012, Madrid.

Zoomt man sich auf Google Maps

Calle Atocha, 49, 28012, Madrid

runter, dann sieht man auf der Straße gar nichts außergewöhnliches. Das sieht nach historischen Wohnhäusern aus, die Kellergewölbe haben. Sucht man direkt nach

Bala Perdida Madrid

dann scheint der Club im Innenhof dieses Gebäudekomplexes zu liegen.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.