Jenny the Arabian mare goes on a walk alone every day for 14 years - Araberstute dreht seit 14 Jahren in Frankfurt Fechenheim alleine ihre Runde

18.04.2019 23:38:12, Jürgen Auer, keine Kommentare

Beim Anlesen dachte ich: Herrliche Geschichte, aber das ist in Deutschland unvorstellbar. Um dann festzustellen: Das passiert seit 14 Jahren in Frankfurt, im dortigen Stadtteil Fechenheim.

Jenny, eine Araberstute, macht sich dort seit 14 Jahren täglich alleine auf den Weg, um unterwegs zu sein. Sie nimmt immer denselben Weg.

Sie fing damit vor 14 Jahren an, als ihr Besitzer, der inzwischen 79-jährige Werner Weischedel, sie nicht mehr reiten konnte.
.

Horse Goes On A Walk Alone Every Day For 14 Years, Receives Pets And Treats From Residents

https://www.boredpanda.com/horse-daily-walking-alone-frankfurt-germany/

.
Davor waren Werner Weischedel mit seiner Frau Anna, Jenny und einer weiteren Stute 15 Jahre lang immer als "weiße Karawane" unterwegs.

Jenny hat ein kleines Schild bei sich:

> Ich heisse Jenny, bin nicht weggelaufen, gehe nur spazieren. Danke.

Die Polizei bekommt regelmäßig Anfragen von Leuten, die das Schild nicht lesen. Aber es hat in 14 Jahren nie irgendwelche Probleme oder Unfälle gegeben.

Acht mal geht sie täglich diese Route, um am Nachmittag zum Essen zurückzukehren.

Die Polizei sieht das sehr relaxed:

> “The police know. When someone calls in, the police ask me: ‘Werner, do you know where Jenny is?’ Yes, I say. ‘Ok, then everything is in order.'”

Wenn jemand nach der Stute fragt, fragen sie Werner, ob er wisse, wo sie sei. Ja, dann sei alles in Ordnung.

Jenny hat überall Freunde und Hüter, die sich über ihren Besuch freuen. Auch an der Eisenbahnstation.

Auf Social-Media-Plattformen hatten sich Leute aufgeregt, das sei doch für das Pferd und die Menschen viel zu gefährlich. Aber der Tiermediziner, der sie regelmäßig untersucht, sieht das anders. Jenny sei sehr zufrieden und relaxed.

Da wird an einer Rose geschnuppert. Oder die Stute steckt ihren Kopf hin zu einem kleinen Kind im Kinderwagen. Und der Vater hat zusätzlich noch zwei Hunde dabei.

So hat die Stute ihre tägliche Bewegung und Unterhaltung. Und ist für diverse Personen auf ihrem Weg ein gern gesehener Gast.

Die Bilder scheinen im wesentlichen von Twitter zu stammen.

https://twitter.com/ecoles79/status/1104012036458102785

Ein Bericht vom 09.03.2018 bei der Deutschen Welle

Horse takes daily stroll through Frankfurt — without owner

https://www.dw.com/en/horse-takes-daily-stroll-through-frankfurt-without-owner/a-47833431

scheint die Hauptquelle zu sein.

Verblüffend, wenn sich Leute per Social Media darüber aufregen. Obwohl Jenny doch schon seit 14 Jahren unterwegs ist.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.