CC-Search - new Search Engine with 300M images - Suchmaschine listet 300 Millionen Creative Commons - Bilder aus verschiedenen Quellen

02.05.2019 23:10:14, Jürgen Auer, keine Kommentare

Wer Bilder für eigene Zwecke verwenden möchte, der sieht sich einer Fülle von Angeboten ausgesetzt. Verschiedenste Lizenzmodelle machen die Sache nicht einfacher.

Die Creative Commons, die gemeinnützige Organisation aus den USA, hat nun eine Bildersuche, die CC-Search, aus dem eigenen Betastadium entlassen.

Damit ist es möglich, Bilder aus verschiedenen Quellen aufzuspüren, die unter verschiedenen CC-Lizenzen verwendet werden können.
.

Der Blogbeitrag:

CC Search is out of beta with 300M images and easier attribution

https://creativecommons.org/2019/04/30/cc-search-images/

Die Bildersuche:

CC-Search:

https://search.creativecommons.org/

.
Ein kleines Herumspielen mit dem Wort "Rose" zeigt zentrale Merkmale:

Es werden diverse Bilder gelistet, die mit "Rose" getaggt sind. Wobei auch kleine Kinder und eine Läuferin auftauchen, die vielleicht Rose heißt.

Beim Bild ist sofort sichtbar, unter welcher Lizenz das Bild genutzt werden darf. Etwa unter der

> CC BY-NC-SA 2.0

Damit kann man (wenn ich das auf die Schnelle richtig verstanden habe) das Bild verwenden und verändern. Aber man muß einen Link zur Lizenz einfügen, eventuelle Veränderungen erwähnen, man darf das Bild nicht für kommerzielle Zwecke nutzen und ein Wiederveröffentlichen muß unter derselben Lizenz erfolgen.

Wenn man ein Bild also für kommerzielle Zwecke nutzen möchte, muß man sich erst einmal mit den verschiedenen Lizenztypen vertraut machen, so daß man nach diesen Lizenzen filtern kann.

Ferner gibt es eine - relativ kurze - Liste von Providern. Da sind bsp. Quellen wie Behance, DeviantArt oder auch das Rijksmuseum einzeln aufgeführt. Dort kann man mehrere Quellen auswählen. 19 verschiedene Quellen sind das derzeit.

Ferner gibt es ganz links einen Filter, der direkt die Auswahl

> Use for commercial purposes

erlaubt. Zu "Rose" gibt es insgesamt

> 276546 photos matching 'rose'

Bilder, die kommerzielle Nutzung ist bei

> 107019 photos matching 'rose'

erlaubt, also immerhin bei 38 %.

Die AND-Suche scheint aber nicht so richtig zu funktionieren. "Cat Dog Lion" listet Bilder, wo nur Löwen zu sehen sind. "Cat AND Dog AND Lion" listet zwar nur noch 275 Bilder, aber zumindest die oberen Bilder zeigen nur Löwen.

Ferner kommt man an die Bilder nur ernstzunehmend ran, wenn man englische Wörter nutzt. "Löwe" wird 656 mal gefunden, "Lion" 45675 mal.

Das war allerdings grade immer mit dem "kommerziellen Filter", also reduziert.

Wer also Bilder sucht, der dürfte in Zukunft diese Metasuchmaschine häufig nutzen.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.