Jakarta starts a program to transition from public buses to electric vehicles - indonesische Hauptstadt Jakarta startet Pilotprogramm, um die gesamte Busflotte auf Elektroantrieb umzustellen

03.06.2019 23:56:31, Jürgen Auer, keine Kommentare

Die indonesische Hauptstadt Jakarta hat das weltweit größte Bussystem. Etwa 200 Millionen Fahrgäste gibt es jährlich, das System erhält jedes Jahr neue Linien.

Das soll nun - mit UN-Unterstützung - auf Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb umgestellt werden.
.

Jakarta’s massive bus system pilots electric vehicles

https://inhabitat.com/jakartas-massive-bus-system-pilots-electric-vehicles/

Bei der UN: World’s largest public bus system begins transition to electric vehicles

https://www.unenvironment.org/news-and-stories/story/worlds-largest-public-bus-system-begins-transition-electric-vehicles

.
Für den asiatischen und pazifischen Raum wird geschätzt, daß dort jährlich 4 Millionen Menschen an der zu hohen Luftverschmutzung sterben. Das United Nation’s Environment Program unterstützt Vorhaben, welche die Luftqualität verbessern.

Bert Fabian, Program Officer von Air Quality and Mobility Unit:

> “The transition to electric mobility can have a dramatic effect in reducing pollutants and making cities healthier and more enjoyable places to live.”

Im April kamen die ersten Busse, teils von chinesischen Herstellern, teils von indonesischen Unternehmen. Wenn die ersten Tests erfolgreich sind, soll das mit ersten Fahrgästen getestet werden.

Die dortigen Straßen sind meist verstopft, Autos stehen im Stau. Für das TransJakarta-System (eine Art Metrobus-System) wurden ab 2004 jeweils eine Fahrspur abgetrennt, ferner wurden feste Haltestationen eingerichtet. Ferner gibt es gewöhnliche Busse, die sich die Straße mit Autos teilen, damit aber häufig im Stau stehen.

Das führt dazu, daß an schlechten Tagen Jakarta eine jener Städte mit der höchsten Luftverschmutzung weltweit ist.

Die Rolle der Elektromobilität:

> Electric mobility is one of 25 solutions that UN Environment and the Climate and Clean Air Coalition have identified as quick fixes for air pollution in the region.

Das ist eine von 25 Lösungen, die relativ schnell eine Verbesserung der Luftqualität ermöglichen.

Allerdings wundert mich die Zahl von 200 Millionen Fahrgästen etwas. Berlin hat deutschlandweit das größte Busnetz. Der Wikipedia-Artikel ( https://de.wikipedia.org/wiki/Busverkehr_in_Berlin ) spricht von 440 Millionen Fahrgästen für das Jahr 2017. Bei der Bevölkerungszahl liegt Jakarta mit etwa 10 Millionen deutlich über der aktuellen Berliner Zahl (je nach Quelle 3,6 - 3,7 Millionen).

Etwas klarer wird das beim englischen Wikipedia-Artikel:

https://en.wikipedia.org/wiki/Jakarta

> TransJakarta serves as the bus rapid transit service, including the world's longest bus rapid transit routes (210 kilometres (130 miles) in length). TransJakarta had a total of 128 routes as of April, 2018 (corridor, cross route & feeder route) – a significant increase from 41 routes in 2015. TransJakarta targeted to serve one million passengers per day by the end of 2018

Die 210 Kilometer sind zwar deutlich weniger als die Berliner 1675 Kilometer. Aber das bezieht sich wohl nur auf das Schnellbusnetz. Die Vergrößerung bei den Routen von 41 Routen 2015 auf 128 Routen 2018 dürfte einzigartig sein.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.