Sand Sculpture Festival in Ostend, Belgium with 240 Trucks of special sand - Festival in Belgien mit riesigen Sandskulpturen aus Ardenischem Grottensand

25.06.2019 23:47:31, Jürgen Auer, keine Kommentare

Sommer: Das heißt für so manch einen: Am Strand eine Sandburg bauen. Die wenig später vom Wasser weggespült wird.

Ganz anders geht das beim "Sand Sculpture Festival" in Ostend in Belgien zu.

Dort wurden 240 Lastwagen mit "Ardenischem Grottensand" angekarrt und daraus teils riesige Skulpturen geschaffen. Vorbereitungszeit: Ein Monat.

150 Skulpturen in einer Größe zwischen 2 und 6 Metern. Man braucht etwa eine Stunde, bis man überall war.
.

Amazing Images From A Belgian Sand Sculpting Festival

https://designyoutrust.com/2019/06/amazing-images-from-a-belgian-sand-sculpting-festival/

.
Etwas gesucht:

Sandskulpturenfestival 2019

https://www.visitoostende.be/de/sandskulpturenfestival-2019

Etwa 40 Künstler aus 12 verschiedenen Ländern sind beteiligt. Die Skulpturengalerie umfaßt mehr als 10.000 Quadratmeter. Verblüffend:

> Die riesigen Skulpturen von 2 bis 12 Meter hoch sind gegen alle Witterungsverhältnisse beständig.

Das Festival geht vom

> Sa 22 Jun 2019 bis So 8 Sep 2019

Auf der Website

Zandsculpturen

http://www.zandsculpturen.be/

gibt es zunächst dieselben Hinweise. Unter

http://www.zandsculpturen.be/fotos/

findet sich noch mehr. U.a. ein Video vom Vorjahr:

Sand Magic #Mickey90 #Oostende 2018 Official Making Of

https://vimeo.com/277882677

Da wird der Sand in kompakten Blöcken aufgeschichtet und die Skulptur wird durch Entfernen erschaffen.

Tja: So richtig fand sich nichts, warum das so stabil ist und wie die Skulpturen so lange stabil bleiben können. Der Besuch kostet 12 Euro für Erwachsene, dann muß das ja auch noch im August / September hinreichend gut aussehen.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.