The Land of Nowhere - realistic miniature photography - Fake Miniature Scenes with the Milky Way in the background - die Bilder von Samy Al Olabi in der Wüste der Vereinigten Arabischen Emirate

30.09.2019 23:57:54, Jürgen Auer, keine Kommentare

Photographie als Sprache, die von jedem verstanden werden kann. So beschreibt der Photograph Samy Al Olabi seine Bilder, die er in der Wüste der Vereinigten Arabischen Emirate anfertigt.

Schon als Kind hatte er sich für die Astronomie interessiert. Astrophotographie erschien ihm wie die perfekte Kombination: Astronomie, die Liebe zur Natur, Landschaften mit Reisen und Camping.

Lange Wege mit dem Auto. Dann steigt man aus, schaltet die Scheinwerfer aus. Und sieht diese endlose Zahl der Sterne.
.

I Photograph Fake Miniature Scenes With The Milky Way In The Background (20 Photos)

https://www.boredpanda.com/fake-milkyway-miniature-scenes-photographer-samy-olabi/

.
Städte wie Dubai und Abu Dhabi sind geschäftig, voller Licht. Da geht das nicht. Da hilft nur rausfahren, hinreichend weit weg.

Er wollte realistische Szenen erstellen, bei denen man denkt, daß diese real seien. Ausgestattet mit einer kleinen Sammlung von Miniaturen und Antiquitäten kombinierte er passende Miniaturen mit passenden Landschaften.

> The Land of Nowhere, it is the land where you can build your dreams and make it come true.

Er sei fast überall in den Vereinigten Arabischen Emiraten gewesen. Suchte nach Orten, nach verschiedenen Landschaften und Kompositionen.

> Mixing lights and shadows is mind-blowing. It gives endless ideas and is a great way of expressing art.

Das Mischen von Licht und Schatten ist umwerfend. Es produziert endlose Ideen und ist eine großartige Möglichkeit, künstlerisch tätig zu sein.

Die Regeln zu brechen, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken, die eigene Komfortzone zu verlassen. Den eigenen Bildern etwas Zusätzliches, eine Konzeption hinzufügen. So daß die Bilder etwas beinhalten, das sie von anderen unterscheidet.

Das Ziel könne es nicht sein, Geräte und Technik zu horten.

Mehr gibt es auf Instagram:

samyolabi

https://www.instagram.com/samyolabi/

und auf der Website:

Samy Olabi

https://www.samyolabi.com/

Ferner gibt es ein paar Videos, er bietet auch Kurse zur Nacht- und Wüstenphotographie an.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.