Nostalgia: Polish Tram Shelter's Wall become a Gallery for dried flower designs - Dominika Cebula gestaltet eine Haltestelle in Lodz

29.10.2019 22:45:53, Jürgen Auer, keine Kommentare

Hunderte von getrockneten Blumen, eingelegt in Harz und damit konserviert. Daraus hat die polnische Studentin Dominika Cebula von der Academy of Fine Arts im polnischen Lodz eine Bushaltestelle gestaltet.

Die Wände der Straßenbahnhaltestelle wurden durch Glasvitrinen ersetzt. In diese kamen insgesamt 36 Harz-Elemente hinein. Gesammelt wurden sehr unterschiedliche Blumen:

Kornblumen, Vergissmeinnicht, Rosen, Narzissen, Freesien, Gänseblümchen, Farnblätter, Muscaris, Eustomas, Alstroemerias, Stiefmütterchen, Nelken, Narzissen, Orchideen. Aufgrund der Harzkonservierung bleiben die Farben erhalten und kontrastieren mit der eher durch Beton geprägten städtischen Umgebung.
.

Nostalgia – Public art Installation in Lodz

https://www.isupportstreetart.com/nostalgia-public-art-installation-lodz/

.
Michał Bieżyński, der für das Lodzkie Centrum Wydarzen das Projekt betreut hat:

> We considered various locations, however the tram stop on the Dabrowskiego Square, because of many reasons, appears to be the right choice.

Es wurden verschiedenste Standorte überprüft, aber die Straßenbahnhaltestelle am Dabrowskiego Square sei die richtige Wahl gewesen. Ferner könne man an diesem Ort seit über 30 Jahren den ganzen Tag über Blumen kaufen.

Dominika Cebula:

> Lots of them come from bouquets that either my family or my friends have received.

Die meisten der in Harz verewigten Blumen kamen von Blumensträußen, die entweder ihre Familie oder ihre Freunde bekommen hatten.

Im letzten Jahr hatte sie das Konzept bei dem "Przecieki sztuki" eingereicht: Ein Wettbewerb für junge Künstler, der seit vier Jahren vom Lodzkie Centrum Wydarzen veranstaltet wird.

In diesem Jahr wurde die Idee realisiert und ist noch bis mindestens Ende Oktober am Dabrowskiego Square zu sehen. Es könnte auch sein, daß das danach zu einer anderen Straßenbahnhaltestelle wandert.

Beim Lodzkie Centrum Wydarzen:

DOMINIKA CEBULA | Nostalgia

http://centrumwydarzen.lodz.pl/project/dominika-cebula-nostalgia/

Der dortige polnische Text entspricht laut Google-Translate praktisch 1:1 dem englischen Text bei isupportstreetart.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.