Bamboo - Millennium Bridge at Green School in Abiansemal - Indonesia - lange Bambusbrücke in Asien mit einer Spanne von 23 Metern von IBUKU

29.12.2019 23:51:11, Jürgen Auer, keine Kommentare

Mit Bambus kann man ja allerlei bauen. Aber läßt sich daraus auch eine Brücke bauen?

Die Designerin Elora Hardy wurde in Kanada geboren, wuchs in Bali auf und zog mit 14 Jahren in die USA, um ein Internat zu besuchen. Zunächst arbeitete sie als Designerin, zog 2010 wieder nach Bali und gründete dort IBUKU. Ein Designunternehmen, das Bambus und andere Materialien nutzt, um Häuser und andere Strukturen zu erstellen.

Ein Gelände, das diverse Bambushäuser enthält, ist die Green School in Abiansemal (Indonesien).

Dort gibt es auch die "Millennium Bridge", erbaut 2011.
.

The Millenium Bridge / IBUKU

https://www.archdaily.com/884632/the-millenium-bridge-ibuku

.
Das ist eine der längsten Bambusbrücken in Asien. Gebaut mit einem ungewöhnlichen Dach, das der Minangkabau Architektur folgt und die Form eines Büffelhorns nutzt. Die Brücke wurde aus einem Mix von hellem und dunklen Bambus gebaut.

Defit Wijaya, Senior Architect bei IBUKU:

Es sei sehr selten, daß man eine Brücke aus Bambus baut. Aber es sei auch der Beweis dafür, was sich alles aus Bambus herstellen läßt.

Die Brücke ist für Fußgänger gedacht und verbindet den West- und den Ost-Campus der Schule.

In den Skizzen sieht man, wie Form und Brückenstatik zusammenpassen: An den beiden Sockeln ragen je zwei lange Bambuspfeiler nach außen, die sich oben treffen. Dort beginnt auch ein Bambusbogen, der die beiden obersten Punkte miteinander verbindet. An diesem oberen Bogen ist die eigentliche Brückenfläche durch Bambusverbindungen aufgehängt.

So daß die gesamte Konstruktion wie eine Art Hängebrücke wirkt. Nur, daß eben keine Stahlseile, sondern Bambus genutzt wurde.

Gebaut wurde die Brücke 2011 in 8 Monaten.

Bei IBUKU

Millennium Bridge at Green School

https://ibuku.com/millenium-bridge/

gibt es noch weitere Seiten zu den anderen Gebäuden, die auf dem dortigen Campus zu finden sind.

Die Daten zu Elora Hardy stammen aus der englischen Wikipedia https://en.wikipedia.org/wiki/Elora_Hardy .

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.