LEGORampen - Rita Ebel creates wheel chair ramps with Lego in Hanau - Läden in Hanau erhalten kleine Rollstuhl-Rampen aus Lego, damit Rollstuhlfahrer leichteren Zugang haben

16.01.2020 22:54:49, Jürgen Auer, keine Kommentare

Hanau in Hessen gehört zum Ballungsraum Frankfurt und hat knapp 100.000 Einwohner. Und Hanau hat die LEGORampen. Rollstuhl-Rampen, gebaut aus gesammelten Lego-Bausteinen.

Initiiert hat dies Rita Ebel, die selbst seit langem im Rollstuhl sitzt.
.

Einwohnerin aus Hanau baut Rampen für Rollstühle aus Lego und verteilt sie kostenlos in der Stadt

https://urbanshit.de/eine-frau-baut-aus-lego-rampen-fuer-rollstuehle-und-verteilt-sie-in-der-stadt/

.
Das Video auf YouTube:

2019 Hanauer Helden: Rita und das Projekt Mobile LEGO-Rampen

https://www.youtube.com/watch?v=Pf9I49UwN_s

Die Stadtwerke Hanau hatten 2019 eine Aktion gestartet: #HanauerHelden. Dort wurde das Projekt

Menschen in Hanau

https://menschen-in-hanau.de/de/

vorgestellt, zu dem Rita Ebel gehört.

In dem Zusammenhang entstand das kleine Video.

Dort schildert sie, daß sie in einer Fachzeitschrift ein Bild einer solchen Legorampe gesehen hatte. Gebaut von einer Rollstuhlfahrerin. Daraufhin initiierte sie das für Hanau.

Zur ersten Rampe kam eine zweite für das benachbarte Geschäft, dann eine große vor einem Hotdog-Laden.

Die Steine werden nicht gekauft, das sind alles gespendete Steine. Da gibt es wohl noch diverse Geschäfte mit kleineren oder größeren Stufen.

Laut "Menschen in Hanau" gibt es aktuell 10 LEGORampen.

Laut

Mobile LEGO-Rampen

https://menschen-in-hanau.de/de/unsere-projekte/mobile-lego-rampen/

begann das im März 2019. Die Inspiration stammt von einem ähnlichen Projekt in Bielefeld. Ferner:

> Das Ganze ist aber nicht nur gut für Menschen im Rollstuhl, sondern auch für Mitbürger mit Kinderwagen oder Rollator. Auch sehbehinderte Menschen haben durch die bunte, auffällige Stufenmarkierung einen Vorteil und werden auf die Barriere aufmerksam.

Inzwischen gibt es in Hanau ein paar Sammelstellen für Lego-Bausteine. Und eine Facebook-Seite:

LEGORampen

https://www.facebook.com/LEGORampen/

mit Kontaktdaten.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.