The Chronicles of New York City - Giant Composite Photo Mural by JR - französischer Künstler JR photographiert über 1000 New Yorker und baut daraus ein grosses Photo-Mural

05.02.2020 23:56:04, Jürgen Auer, keine Kommentare

Am Domino Park, Williamsburg im New Yorker Stadtteil Brooklyn, in Sichtweite der dortigen Williamsburg Bridge, hat der französische Künstler JR ein spannendes Mural erstellt.

Es zeigt einen Pfeiler der Williamsburg Bridge, diverse Häuser - und unzählige Menschen. Genau 1128 New Yorker. Diese wurden im Laufe des Jahres 2018 in New York in ihrer jeweiligen Nachbarschaft photographiert. Das Bild ist insgesamt eine Collage aus etwa 1200 Photos.

Sieht man sich das Bild aus der richtigen Position an, dann verlängert sich der Pfeiler der Williamsburg Bridge, der auf dem Bild zu sehen ist, in die tatsächliche Williamsburg Bridge, die im Hintergrund zu sehen ist.
.

JR Reproduces Images of More Than 1,000 NYC Residents in Massive New Mural

https://www.thisiscolossal.com/2020/02/jr-chronicles-of-new-york-city/

A Giant Composite Photo Mural by JR That Captures the Beautiful Diversity of NYC’s Five Boroughs

https://laughingsquid.com/jr-mural-the-chronicles-of-new-york-city/

.
Das Bild entstand in Kooperation mit dem Brooklyn Museum. Es wird von einem Dreieck aus gestapelten Schiffscontainern gehalten. Von dem gleichseitigen Dreieck ist jede Seite zwei Schiffscontainer lang, das entspricht auch der Breite des Kunstwerkes. Insgesamt ist das eine Höhe von sechs Schiffscontainern.

Seit Oktober 2019 gibt es eine Ausstellung "JR: Chronicles" von JR im Brooklyn Museum, die noch bis zum 03.05.2020 zu sehen ist. "The Chronicles of New York City" ist das Herzstück dieser Ausstellung. Ferner gibt es andere öffentliche Stellen in New York, die von JR gestaltet wurden.

Ein kleines Video

JR: The Chronicles of New York City

https://vimeo.com/389356029

zeigt eine Drohnenaufnahme von dem Bild. Allerdings nicht den Übergang zu der Position, an der die Brücke auf dem Bild von der tatsächlichen Brücke fortgesetzt wird.

Ein etwa zwölf Minuten langes Video

The Chronicles of New York City

https://www.youtube.com/watch?v=IDtmYZ99SNM

läßt den Künstler zu Wort kommen. Er war wohl lange mit einem mobilen Photostudio in der Stadt unterwegs, um all die Personen zu photographieren. Hörte ihre Geschichten, baute aus den unzähligen Einzelphotos mit einem größeren Team schließlich das ganze Bild zusammen.

Auf Instagram

JR

https://www.instagram.com/jr/

gibt es noch weitere Werke von ihm zu sehen. U.a. die Gestaltung der Louvre-Pyramide, die hier auch schon Thema war.

*
* (wird nicht angezeigt)
Die Erläuterungen zum Datenschutz habe ich gelesen und stimme diesen zu.